Pollenflugkalender

Die im Grunde harmlosen Pollen verträgt nicht jeder Mensch. Bei Allergikern produziert das überempfindliche Immunsystem Antikörper, um die vermeintliche Bedrohung zu bekämpfen. So kommt ein Prozess in Gang, der heftige Beschwerden zur Folge haben kann: Die Nase juckt und läuft, die Augen tränen, die Schleimhäute schwellen an. Im Volksmund nennt man das Phänomen Heuschnupfen - fast jeder fünfte Deutsche leidet Schätzungen zufolge bereits darunter.

Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov.
Erle
Hasel
Ulme
Weide
Pappel
Ahorn
Eibe
Birke
Eiche
Esche
Hainbuche
Raps
Flieder
Platane
Rotbuche
Spitzwegerich
Ampfer
Löwenzahn
Fichte
Walnuss
Hopfen
Akazie
Rosskastanie
Weizen
Gräser
Kiefer
Holunder
Hafer
Roggen
Tanne
Gerste
Linde
Gänsefuss
Beifuss
Goldrute
Brennessel
Mais
Nessel
Ambrosia

Services

Im Notfall

Apotheken-Notdienst:
0800 00 22 8 33 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)
22833*
www.akwl.de

Giftnotruf:
0228 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
116 117

* Nächste Notdienst-Apotheke per SMS (69 ct/SMS): SMS mit apo oder PLZ an 22833. Oder per Anruf ohne Vorwahl unter 22833 (36 ct/Min). Erreichbar aus allen Netzen.

Fragen?

Haben Sie Fragen?